Datum/Zeit
Date(s) - 7. September 2021
19:00 - 20:00

Veranstaltungsort

Kategorien


verlag Andreas v. Stedman
“Wir trotzen dem Schicksal”. Der Verleger Andreas v. Stedman baut seine vier zerstörten Verlage und den Kulturhof in Metternich auf.

Zu diesem Event

Der klare Wille zum Wiederaufbau

Im ersten Wagemut-Salon via ZOOM spricht der Verleger Andreas von Stedman mit Felicitas von Aretin über den Mut, noch in “der braunen Suppe” stehend, den Aufbau von dem Kulturhof Velbrück und der vier Verlagen zu beschließen (Velbrück Wissenschaft, Barton Verlag, Dittrich Verlag und v. Hase & Koehler). Stedman erzählt “vom Leben im Chaos”, vom Willen weiterzumachen, was an Schritten ansteht, was er von der Politik fordert und wie er von der Hilfsbereitschaft der Menschen überwältigt wurde. Am 14. Juli 2021 wurde der Gutshof Opfer der Jahrhundertflut. Inzwischen sind die Räume trockengelegt und das Herbstprogramm von Velbrück Wissenschaft ist erschienen. “Wir werden in allen Verlagen die geplanten Bücher ausliefern”, sagt der Verleger.

Gesamtmoderation: Clarissa Haenn hpunkt kommunikation Mainz

Der Gesamterlös des Abends kommt dem Velbrück Verlag zugute.

 

Buchungen

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.